Sie sind hier: Angebote / Sanitätswachdienste

Aktiv werden!

Aktive Mitarbeit im Roten Kreuz...

Ansprechpartner

Matthias Boden

Frau
Heidi Boden

Herr
Matthias Boden

Tel: 07573/ 92 65 59
bereitschaftsleitung[at]drk-heuberg-donautal[dot]de

Ansprechpartner für den Bereich Donautal (Beuron)

Matthias Boden

Frau
Astrid Lübs

Tel: 07466/ 12 94
donautal[at]drk-heuberg-donautal[dot]de

 

Sanitätswachdienste bei Veranstaltungen

Uns ist lieber, wenn nichts passiert...

Foto: Fred Weingardt/ DRK

Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass Besucher oder Akteure bei Veranstaltungen plötzlich erkranken oder sich verletzen. Deshalb ist es bei bestimmten Veranstaltungen und solchen mit hoher Besucher- oder Teilnehmerzahl sicher kein Fehler, wenn medizinisches Personal sich den Betroffenen sofort annehmen kann.

Wir möchten Ihnen als Veranstalter einen Teil Ihrer Verantwortung abnehmen. Wir bieten hierfür Sanitätswachdienste für Ihre Veranstaltung an. Unser qualifiziertes Personal versorgt Verletzte und Erkrankte und organisiert nötigenfalls eine weitergehende Behandlung und den Transport.

Unser Personal verfügt mindestens über eine erfolgreich abgeschlossene Sanitätsdienstausbildung. Ein großer Teil der Mitarbeiter ist zudem als Rettungshelfer oder Rettungssanitäter weitergebildet. Einige üben zudem den Beruf der exam. Krankenschwester oder des Rettungsassistenten aus.

Alle Mitarbeiter werden regelmäßig fortgebildet und sind auf dem neuesten Stand der Ersten Hilfe.

Wir setzten zeitgemäßes Material und Gerät ein. So ist ein Automatischer Defibrillator zur Behandlung eines lebensbedrohlichen Herzkammerflimmerns genauso Standard, wie Gerät zur Messung der Sauerstoffversorgung und des Blutzuckers.

Wir sind daher für alle Fälle gerüstet.

zum Seitenanfang

Deshalb...

Für Ihre Veranstaltung stellen wir den passenden Sanitätsdienst. Dieser kann je nach Art und Größe aus nur 2 Sanitätern bestehen oder auch mit einem extra vorgehaltenem Rettungswagen und Arzt besetzt sein. Wir beraten Sie gern.

In allen Fällen benötigen wir eine rechtzeitige Anforderung (mindestens 4 Wochen vor der Veranstaltung).

Bitte überlassen Sie die Bewertung Ihres individuellen Risikos uns. Wir verfügen hierfür über ausreichend Erfahrung. Natürlich werden wir Ihre Wünsche und Erfahrungen berücksichtigen. Ein unterbesetzter Wachdienst ist aber genauso unzweckmäßig, wie zuviel Personal.